Klimaschutz in Jugendfreizeiteinrichtungen

Klimafreundliches Alltagshandeln und Energiesparen in Freizeitstätten

Jugendfreizeiteinrichtungen leisten einen wichtigen Beitrag für die Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen. Hier finden sie Freund*innen, Vertrauenspersonen und die Freiheit, ihren Interessen nachzugehen. Klimaschutz ist für viele Kinder und Jugendliche wichtig, soviel ist spätestens seit der Fridays-For-Future-Bewegung klar. Aber was heißt Klimaschutz eigentlich im Alltag? Das wollen wir gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und den Betreuer*innen der Jugendeinrichtungen erkunden und erproben.

Klimaschutz hat für die Einrichtungen auch direkt spürbare Vorteile. Viele haben mit einem knappen finanziellen Budget und kontinuierlich steigenden Nebenkosten zu kämpfen. Dabei können kleinere Energiesparmaßnahmen und ein bewusstes Nutzer*innenverhalten den Energieverbrauch bereits deutlich reduzieren. Das spart nicht nur CO₂, sondern auch Kosten und trägt so zur langfristigen Finanzierbarkeit der Einrichtungen bei.

Von Hardware bis Soft Skills – Technische Energiesparhilfen und pädagogische Inhalte

Unsere Klimaschutzangebote für Jugendfreizeiteinrichtungen basieren auf zwei Säulen. Zum einen umfassen sie eine technisch-energetische Analyse der Einrichtung, die alle relevanten Energieverbraucher in den Blick nimmt und Einsparpotenziale aufdeckt. Diese lassen sich oft schon durch gering-investive Maßnahmen, Einführung eines Energiecontrollings und ein energiesparendes Nutzer*innenverhalten heben. Was jede*r einzelne Nutzer*in dazu beitragen kann, ist Thema der pädagogischen Inhalte. Diese bilden die zweite Säule unseres Konzeptes.

Projekte

ener:freizi – Unser Förderprojekt für Klimaschutz und Energieeffizienz in Jugendfreizeiteinrichtungen

Seit 2015 unterstützt energiekonsens Jugendfreizeiteinrichtungen in Bremen und Bremerhaven bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen. Dabei vereinen wir gering investive technische Lösungen und pädagogische Maßnahmen. Mittlerweile haben sich 19 Jugendfreizeiteinrichtungen mit uns auf den Weg zu mehr Klimaschutz gemacht.

Mehr erfahren