Unternehmen machen Klimaschutz

Konkrete und kostenlose Hilfe für Maßnahmen zu Energieeffizienz und CO₂-Reduktion gibt das Projekt „Unternehmen machen Klimaschutz“ der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens.

Ziel der Maßnahmen ist es, Mitarbeitende und Geschäftsführung zu befähigen, Schritte für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz zu erkennen und zu verwirklichen. Im Rahmen der Informationsangebote sollen sowohl grundlegende Inhalte rund um die Themen Energieeffizienz und CO₂-Minderung als auch Informationen zu speziellen Themen und Strategien zur Bewältigung von Umsetzungshemmnissen organisatorischer, technischer oder finanzieller Art vermittelt werden.

Ansatzpunkte liefert das Projekt mit kompakten Energieanalysen im Betrieb, auf Basis derer die Unternehmen entscheiden, wie sie Energie und CO₂ einsparen wollen. In einem weiteren Schritt erhalten sie passgenaue Unterstützung durch ein praxisnahes Umsetzungscoaching für schnell sinkende Verbräuche. Ein Umsetzungscoach begleitet den Betrieb, um letzte Hemmnisse der geplanten Maßnahme zu klären. Die Coaches sind Ansprechpartner*innen für alle für den Betrieb relevanten Fragestellungen bei der Realisierung von Klimaschutz- und Energieeffizienzmaßnahmen.

„Unternehmen machen Klimaschutz“ ist Teil des Projekts „Mehr Energieeffizienz für Bremer Unternehmen“, gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Investition in Bremens Zukunft sowie aus Mitteln der Senatorin für Umwelt, Klima und Wissenschaft. Projektträger ist energiekonsens, die gemeinnützige Klimaschutzagentur für Bremen und Bremerhaven.