Mittwoch / 18:00 – 19:30 Uhr
Bremer Volkshochschule im Bamberger Haus

Erdwärme kann einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Verringerung der Abhängigkeit von Energierohstoffen leisten. Der Untergrund kann zum Heizen und Kühlen genutzt werden. Auch in Norddeutschland ergeben sich hierfür gute Möglichkeiten. Stimmen die örtlichen Voraussetzungen, sind eine standortgerechte Auswahl der Technik und eine fachgerechte Planung und Errichtung der Anlage notwendig.

Referent:

Dr. Björn Panteleit, Geologischer Dienst Bremen