Energieeffizienztische für Unternehmen

Gemeinsame Effizienzziele erreichen: Für Unternehmen in Bremen und Bremerhaven

Energieeffizienztische sind Kooperationsplattformen für Unternehmen, die ein gemeinsames CO₂-Einsparziel erreichen wollen. Die Teilnahme an einem Energieeffizienztisch bietet Ihnen die Chance, innerhalb kürzester Zeit beachtliche Potenziale zur Emissionsvermeidung und -reduzierung aufzuspüren und Ihre Betriebskosten deutlich zu senken.

In Deutschland gibt es etwa 60 vergleichbare Netzwerke mit mehr als 700 teilnehmenden Unternehmen. Auch im Land Bremen wurden bereits mehrere Effizienztische erfolgreich durchgeführt – für die Unternehmen ist die Teilnahme kostenfrei und der Effekt hoch.

Im Durchschnitt realisieren Effizienztisch-Unternehmen mit gut zwei Prozent pro Jahr doppelt so viel Energieeffizienz wie der Durchschnitt der Industrie.

Der Mehrwert für Ihr Unternehmen:

  • Kostenlose Teilnahme
  • Umfangreiche Energieberatung
  • Coaching und Monitoring über drei Jahre
  • Austausch auf regelmäßigen, von Expert*innen moderierten Netzwerktreffen mit anderen Unternehmen
  • Unabhängige Bewertung beabsichtigter Maßnahmen
  • Imageverbesserung durch glaubwürdigen Klimaschutz
  • Nachhaltiger Kompetenzaufbau im teilnehmenden Betrieb

Aktuelle Effizienztische in Bremen und Bremerhaven

Im Jahr 2024 starten im neuen Projekt "Mehr Energieeffizienz für Bremer Unternehmen" auch zwei neue Energieeffizienztische (mit je rund zehn teilnehmenden Unternehmen) – jeweils mit einer Projektlaufzeit von zweieinhalb bis drei Jahren. 2025 werden im gleichen Projekt zwei weitere Tische an den Start gehen.

Effizienztisch „Zero“ für Unternehmen mit Effizienztischerfahrung


Effizienztisch „Kompakt“ für Unternehmen mit jährlichen Energiekosten < 100.000


Effizienztisch „Branche“ für Unternehmen aus einer gemeinsamen Branche


Effizienztisch „Plus“ für Unternehmen in Nachbarschaft, die gemeinsam Energiesparmaßnahmen angehen möchten.


Vergangene Effizienztische

Projekt "Bremer Unternehmen sparen CO₂"

In dem aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Investition in Bremens Zukunft, geförderten Projekt trafen sich von 2019 bis 2023 vier weitere Durchläufe von Effizienztischen.

Mehr zu den vergangenen Effizienztischen bis 2023

Effizienztisch Bremen
Von 2016 bis 2020 traten Bremer Unternehmen gemeinsam auf die Energiekostenbremse beim Effizienztisch Bremen.

Meldung zum Ende des Effizienztisches

Interesse?

Sie wollen mehr erfahren oder möchten sich zu unseren Angeboten anmelden? Dann sprechen Sie uns an!


Das Projekt „Bremer Unternehmen sparen CO₂“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Senatorin für Klima, Umwelt und Wissenschaft. Projektträgerin ist energiekonsens, die gemeinnützige Klimaschutzagentur für Bremen und Bremerhaven.

Projektzeitraum:

2023 – 2028

Weiterführende Links:

efre-bremen.de

umwelt.bremen.de