BAFA - Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft, Modul 5

Fördergegenstand

Neue Richtlinie seit 1.11.2021
Alternativ zum Förderdarlehen mit Tilgunsgzuschuss Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft, KfW-Programm 295
Förderung von Konzepten und Maßnahmen zur Energieeinsparung und Reduzierung der Kohlendioxid-Emissionen mit einer Amortisationszeit > 2 Jahre in 5 Modulen:

Modul 5: Transformationskonzepte

  • Erstellung und Zertifizierung einer CO₂-Bilanz
  • Erstellung des Transformationskonzeptes inkl. Einführung von Umsetzungsprozessen (Klimaschutzkonzept)

Förderkonditionen

Technische Anforderungen gemäß der Richtlinie Querschnittstechnologien
Antragstellung vor Vorhabensbeginn
Förderzuschuss nach „De-minimis“ und AGVO: Endenergie-Einsparung 25%-35%:

Zuschusshöhe:

Modul 5: 60% der förderfähigen Kosten (KMU) bzw. 50% (andere Unternehmen) maximaler Zuschuss 80.000 Euro je Konzept

www.bafa.de