Bundesförderung für Effiziente Gebäude - Einzelmaßnahmen (BEG EM)

Gefördert werden Einzelmaßnahmen in Bestandsgebäuden für Wohngebäude und Nichtwohngebäude im Bereichen der

  • Gebäudehülle
  • Anlagentechnik (außer Heizung)
  • Anlagen zur Wärmeerzeugung (Heizungstechnik)
  • Heizungsoptimierung
  • Fachplanung und Baubegleitung

Förderkonditionen

Für Einzelmaßnahmen in Bereich der

  • Gebäudehülle, Anlagentechnik (außer Heizung) und Gas-Brennwertheizungen beträgt der Fördersatz 20%,
  • Gas-Hybridheizungen und Solarkollektoranlagen beträgt der Fördersatz 30%,
  • Wärmpepumpen, Biomasseheizungen, Inovative Heizungstechnik, EE-Hybridheizungen beträgt der Fördersatz 35%
  • zwischen 25% und 55% beträgt der Fördersatz für Wärmeübergabestationen eines Netzes.

Eine Heizungsoptimierung wird mit 20% bezuschusst und die Dachplanung/ Baubegleitung mit bis zu 50%.

www.bafa.de