BAFA - Förderprogramm zur Corona-gerechten Umrüstung von Klimaanlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten

Fördergegenstand

Förderfähig sind Maßnahen an bestehenden stationären, zentralen raumluftechnischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten.

  • Erwerb und Einbau von hochwertigen Filtern in bestehende Filterstufen
  • Maßnahmen zur erhöhung des Frischluftanteils durch Umrustung von Umluft- zu Abluftbetrieb.
  • Umbauen durch Zubau von Filtersutfen oder durch Ergäznung und Optimierung der Regelungstechnik

Förderkonditionen

Nicht antragsberechtigt ist der Bund - eine Berechtigung liegt nur vor, sofern die Finanzierung durch Beteiligung oder sonstige Weise zu mindestens 50% durch den Bund, Länder oder Kommunen vorliegt.
Investitionsausgaben werden bis zu 40% gefördert

www.bafa.de