Dienstag / 14:00 – 17:00 Uhr
online (zoom)

Wie ermitteln Sie sinnvolle Klimaschutzmaßnahmen für Ihren Betrieb und welche haben das größte Reduktionspotenzial? Eine Treibhausgasbilanz - oder auch CO₂-Bilanz genannt - kann als Grundlage für die Entwicklung von betrieblichen Klimaschutzmaßnahmen und darüber hinaus zur Entwicklung einer Dekarbonisierungsstrategie genutzt werden. Die Referent*innen der Veranstaltung vermitteln Ihnen neben den Grundlagen und Anforderungen einer Treibhausgasbilanz u.a. welche Schritte zu einem aufbauenden Klimamanagement notwendig sind. Gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) zeigen wir Ihnen anhand des Projektes KliMaWirtschaft wie wichtig der gemeinsame Austausch und der Einsatz geeigneter Werkzeuge zur Erreichung einer klimaschonenden und zukunftsfähigen Wirtschafsweise sind.

Die Veranstaltung wird gemäß Fortbildungssatzung der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen mit 4 Fortbildungspunkten anerkannt

Referent*innen:
David Kroll, GUTCert
Julia Martius, Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V.

In Kooperation mit "Der Mittelstand. BVMW e. V. - Wirtschaftsregion Bremen, Oldenburg, Nordwesten" und der IHK - Handelskammer für Bremen und Bremerhaven.

Bitte beachten Sie unsere gesonderten Datenschutzinformationen für unsere Videokonferenzen und Online-Seminare gem. Art. 13 DSGVO. Diese finden sie hier: https://energiekonsens.de/datenschutz-zoom