Mittwoch / 14:00 – 16:00 Uhr
online (zoom)

Mittlerweile ist Carsharing in Städten und für die Privatnutzung weit verbreitet. Im unternehmerischen Fuhrpark ist Carsharing bisher aber noch nicht oft implementiert. Wenn dann dient es als Zusatz für betriebseigene Fahrzeuge. Es ist jedoch auch möglich ganze Fahrzeuge einzusparen und mit Carsharing zu ersetzen. Dadurch können Unternehmen Emissionen und Kosten sparen. Wie das konkret aussehen und wie man die Potenziale einer solchen Umstellung schon vorher analytisch ermitteln kann, welche Vorteile und Nachteile dabei für Unternehmen und Beschäftigte entstehen, wird in der Veranstaltung aufgezeigt. Einleitend werden die bereits heute erkennbaren Rahmenbedingungen der kommenden Jahre für die betriebliche Mobilität und das Carsharing beleuchtet.

Referent:
Michael Schramek, Ecolibro

Anmelden

Anmeldung

Persönliche Daten

Bitte senden Sie uns eine Kopie/einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: veranstaltungen@energiekonsens.de

Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und senden mir per E-Mail:

Datenschutz

* Pflichfeld