Mittwoch / 18:00 – 19:30 Uhr
Bremer Volkshochschule

Plastik ist in aller Munde – wortwörtlich. Während Plastikflaschen oder Einwegbesteck noch zum Alltag gehören, verenden Tiere und Fische im Meer an Plastikabfällen. Viel zu viel landet als Mikroplastik in den Meeren und wird dort von den Tieren mit Nahrung verwechselt. Wie kommt der Müll in die Ozeane? Was passiert dort mit ihm? Was genau ist dieses Mikroplastik? Und was können wir hier dagegen tun?

Referentin: Isabelle Maus (BUND Bremen e. V.)
Veranstalter: Bremer Umwelt Beratung e. V. in Kooperation mit VHS