Mittwoch / 15:00 – 17:30 Uhr
Online-Seminar

Eine ausreichende Lüftung und hohe Luftqualität trägt entscheidend zur Verringerung der Virenlast der Raumluft bei. Heiko Schiller, schiller engineering referiert zu den Konsequenzen, die sich hieraus für manuelle Lüftung und den Betrieb von Lüftungsanlagen ergeben. Ebenso veranschaulicht er die Wirkung von Umluftreinigern. Darauf aufbauend erläutert er die Möglichkeiten einer infektionsschutzgerechten Optimierung bestehender zentraler raumlufttechnischer Anlagen - auch unter dem Aspekt der Energieeffizienz. Ergänzend wird die Nachrüstung von dezentralen Anlagen zur geregelten Be- und Entlüftung als Option berücksichtigt. Abschließend stellt Heiko Schiller die Förderrichtlinie „Bundesförderung Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von raumlufttechnischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten“ vor und gibt Hinweise zu ihrer Anwendung.

Referent: Heiko Schiller, schiller engineering

Hinweis zu Zoom:
Bitte beachten Sie, dass wir für unsere Online-Seminare die Videokonferenzsoftware Zoom benutzen. Gesonderte Datenschutzinformationen gem. Art. 13 DSGVO finden Sie hier.

Die Fortbildung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) und 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Außerdem wird die Veranstaltung gemäß Fortbildungssatzung der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen mit 3 Fortbildungspunkten anerkannt.