Mittwoch / 09:00 – 12:30 Uhr
online (zoom)

Mitarbeitende in Unternehmen beeinflussen durch ihr Verhalten deutlich den CO₂-Fußabdruck des Unternehmens. Zum einen nutzen sie selbst Ressourcen wie Strom, Wärme oder Papier. Zum anderen können sie aktiv durch ihre Ideen und ihr Engagement dazu beitragen, Klimaschutzmaßnahmen im Unternehmen zu initiieren und durchzuführen. Denn wer kennt den eigene Arbeitsumfeld und seine Potenziale besser als die dort Beschäftigten.
Doch wenn Sie den Klimaschutzeffekt durch Mitarbeitende steigern möchten, erwarten Sie jedoch gleichzeitig eine Verhaltensänderung und das ist in der Regel gar nicht so einfach. Kennen Sie das nicht auch von sich selbst?

Im Seminar beschäftigen wir uns gemeinsam mit:
- Verhaltensökonomie: wann Mitarbeitende ihr Verhalten ändern und wie Sie dazu beitragen können (das „Behavior Model“)
- Den Stufen von Mitarbeitereinbindung in Klimaschutzprojekte und Erfolgsfaktoren dafür. New Work als ein Treiber für Nachhaltigkeit und Mitarbeiterbeteiligung.
- Green Nudging nach dem Konzept des Nobelpreisträgers Richard Thaler als smarte Anstupser zur Verhaltensänderung. Die Sparkasse Bremen wird aus ihrer Anwendungspraxis berichten.
- Green Transformation als ein Modell für umfassende Kampagnen und Transformationsprojekte.

Das Seminar findet online mit den Tools ZOOM und MURAL statt. Die Zugänge und auch eine Kurzeinführung erhalten Sie im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung. Es wird Seminarphasen zum Transfer des Erlernten auf Ihre eigene Arbeitspraxis geben. Und Sie werden Kontakte zu anderen Unternehmen herstellen und sich zu eigenen Erfahrungen und Ideen austauschen können.

Referenten:
Dr. Cornelis Rasmussen, rasmussen changes
Kevin Zimnik, Die Sparkasse Bremen AG

Hinweis zu Zoom:
Bitte beachten Sie, dass wir für unsere Online-Seminare die Videokonferenzsoftware Zoom benutzen. Gesonderte Datenschutzinformationen gem. Art. 13 DSGVO finden Sie hier.

Anmelden

Anmeldung

Persönliche Daten

Bitte senden Sie uns eine Kopie/einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: veranstaltungen@energiekonsens.de

Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und senden mir per E-Mail:

Datenschutz

* Pflichfeld