Dienstag / 14:00 – 16:00 Uhr
Online

Wie kann Klimaschutz in der Wachstumsbranche Logistik funktionieren? Welche Maßnahmen ergreifen Logistikunternehmen bereits? Wie können Synergiepotenziale zwischen Unternehmen erkannt und genutzt werden? Zu Beginn der Veranstaltung stellen wir den Status quo der Logistikbranche in Bezug auf die Klimaziele vor. Anschließend erläutert Matthias Klawitter von BLG Logistics, wie das global operierende Logistikunternehmen Klimaschutz in den Arbeitsablauf integriert. Nach der Vorstellung der Branche und einzelbetrieblicher Potenziale, geht es um die Synergieeffekte in der Logistik mit dem Ziel, CO₂ zu reduzieren, anhand der praktischen Erfahrungen im Güterverkehrszentrum Bremen (GVZ) und dem Citylogistik Projekt Urban BRE.

Referent*innen:
Paul Stillger, BUND Landesverband Bremen e.V.
Matthias Klawitter, BLG Industrielogistik GmbH & Co. KG
Svetlin Ivanov, GVZ Entwicklungsgesellschaft Bremen mbH

Anmelden

Anmeldung

Persönliche Daten

Bitte senden Sie uns eine Kopie/einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: veranstaltungen@energiekonsens.de

Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und senden mir per E-Mail:

Datenschutz

* Pflichfeld