Dienstag / 09:00 – 12:30 Uhr
online (zoom)

Wie kann eine klimafreundliche Kälteversorgung gelingen? Maßnahmen zur Optimierung oder dem Ersatz von Klima- und Kälteanlagen und dem Einsatz klimafreundlicher Kältemittel sind hochrentabel. Unternehmen können hier auf ein breites Angebot an Fördermitteln zugreifen. Anhand unterschiedlicher Best-Practice-Beispiele aus dem Bereich der Lebensmittelkühlung wird gezeigt, welche Kosten-, Energie und CO₂-Einsparungen durch eine Erneuerung bzw. Optimierung von Kälteanlagen erzielt werden können. In der Veranstaltung wird dargestellt, welche Förderungen für Maßnahmen genutzt werden können und was aus technisch und energetischer Sicht grundsätzlich zu beachten ist. Ihre Fragen zu alternativen Kältemitteln, Energieeffizienzsteigerung, Kosteneinsparung und Wirtschaftlichkeit werden umfassend beantwortet.

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 4 Unterrichtseinheiten Energieberatung im Mittelstand und 4 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude angerechnet.

Anmelden

Anmeldung

Persönliche Daten

Bitte senden Sie uns eine Kopie/einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: veranstaltungen@energiekonsens.de

Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und senden mir per E-Mail:

Datenschutz

* Pflichfeld