Donnerstag / 09:00 – 12:00 Uhr
Union Brauerei Bremen

In Deutschland werden ca. 14% des Stromverbrauchs für die Erzeugung von Kälte eingesetzt. Dabei ist Klimakälte für Einzelhandel, Büro oder öffentliche Gebäude mittlerweile allen bekannt. Doch wo liegen die verborgenen Kälteanwendungen und deren Einsparpotenziale?

Eine aktuelle von energiekonsens beauftragte Marktanalyse zur Kälte im Land Bremen gibt Ihnen eine Übersicht über den Kälteeinsatz im Stadtgebiet. Darunter finden sich auch die eher unauffälligen Kälteanwendungen in industriellen Produktionsprozessen, medizinischen Anlagen oder bei der Kühlung von EDV-Räumen.

Machen Sie sich gemeinsam mit uns auf die Suche nach schlummernden Potenzialen und profitieren Sie von der Übertragbarkeit der Effizienzmaßnahmen auf die Prozesse in Ihrem Unternehmen. Gleichzeitig lernen Sie unser Beratungsangebot energievisite:kälte kennen.

Während der Veranstaltung werfen wir auch einen Blick hinter die Kulissen der Union Brauerei Bremen und werden die Kälteanlage vor Ort besichtigen.

Referent*innen:

Andreas Hübner, Gertec GmbH

Alfred Heitmann, Kreutzträger Kältetechnik GmbH & Co.KG

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 0 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 4 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247/Contracting (BAFA)) angerechnet.

Die Veranstaltung wird gemäß Fortbildungssatzung der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen mit 3 Fortbildungspunkten anerkannt.

Agenda 04.04.2024

09:00 Uhr

Begrüßung und Vorstellung energievisite:kälte

Bernd Langer, energiekonsens

09:30 Uhr

Marktanalyse zur Kältetechnik im Land Bremen – Anwender, Kältebedarf und Einsparpotenziale

Andreas Hübner, Gertec GmbH

10:30 Uhr

Energetischer Betrieb einer Kälteanlage

Alfred Heitmann, Kreutzträger Kältetechnik GmbH & Co.KG

11:15 Uhr

Rundgang und Besichtigung der Kälteanlage der Union Brauerei Bremen

11:45 Uhr

Fragen und Abschlussrunde

12:00 Uhr

Ende der Veranstaltung