Mittwoch / 09:30 – 11:00 Uhr
Klima Bau Zentrum

Altbauten bergen große energetische Einsparpotenziale - in manchen Situationen, z. B. bei denkmalgeschützten Fassaden, ist eine Dämmung nur von der Innenseite realisierbar. Durch Innendämmungen verändern sich jedoch die thermischen und hygrischen Eigenschaften der Außenwand.
Um Schäden zu vermeiden, ist bei der Planung und Ausführung von Innendämmungen, den Unterbrechungen der Dämmebene und der Detailausbildung besondere Aufmerksamkeit zu widmen.
Im Vortrag werden praxistaugliche Lösungen und feuchteschutztechnische Risiken anhand von zahlreichen Beispielen vorgestellt.

Referentin: Dipl. Ing. Géraldine Liebert, Architektin, Staatl. anerk. Sachverständige für Schall- und Wärmeschutz

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 2 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 2 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 2 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247/Contracting (BAFA)) angerechnet.

Die Veranstaltung wird gemäß Fortbildungssatzung der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

Anmelden

Anmeldung

Persönliche Daten

Datenschutz

* Pflichfeld