Donnerstag / 09:30 – 11:00 Uhr
Konsul-Hackfeld-Haus, Birkenstr. 34, 28195 Bremen

Egal ob Modernisierung oder Neubau - eine luftdichte Ausführung der Gebäudehüllfläche ist Bestandteil jedes Bauprozesses. Die Gründe liegen auf der Hand: Steigerung der Behaglichkeit, Energieeinsparung und Vermeidung von Bauschäden.
In jedem Fall bedingt eine hohe Luftdichtheit eine Festlegung der geeigneten lufttechnischen Maßnahmen für das Gebäude. Die Fördermittelgeber tragen dieser Bedingung Rechnung und fordern verpflichtend die Erstellung eines Luftdichtheits- und Lüftungskonzepts durch eine/n Energieexpert*in. Wie sind diese Konzepte aufgebaut? Wo und wann werden sie den Bauausführenden übergeben und welche Anforderung an die Bauausführung leiten sich daraus ab?
Der Energieexperte Jens Büsing berichtet aus der Praxis und eröffnet die Diskussion.

Fortbildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes sind angefragt und werden an dieser Stelle veröffentlicht.

Anmelden

Anmeldung

Persönliche Daten

Bitte senden Sie uns eine Kopie/einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: veranstaltungen@energiekonsens.de

Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und senden mir per E-Mail:

Datenschutz

* Pflichfeld