Donnerstag / 14:00 – 15:30 Uhr
online (zoom)

Das Online-Seminar liefert eine kompakte Zusammenfassung der gesetzlichen Anforderungen an die Energieeffizienz von Wohn- und Nichtwohngebäuden, die sich aus dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) ergeben. Dabei werden die aktuellen Änderungen des GEG und deren Auswirkungen auf die Praxis bewertet.

Zum 1.1.2024 ist eine weitere Novelle des GEG in Kraft getreten, mit der insbesondere die Pflicht eingeführt wurde, zukünftig jede neue Heizungsanlage zu mind. 65 % mit erneuerbaren Energien zu betreiben. Die detaillierten Regelungen zur 65%-EE-Pflicht sowie die weiteren Änderungen des GEG werden im Online-Seminar erläutert.

Referent: Dipl.-Ing. Architekt Jan Karwatzki, Öko-Zentrum NRW

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 2 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 2 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 2 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247/Contracting (BAFA)) angerechnet.

Die Veranstaltung wird gemäß Fortbildungssatzung der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.