Dienstag / 14:00 – 17:15 Uhr
online (zoom)

Im Arbeitszirkel stellt Klaus Lambrecht von ECONSULT Muster-Sanierungsfahrpläne für Wohngebäude vor und erläutert, wie welche Anforderung aus dem BAFA-Förderprogramm Energieberatung Wohngebäude umgesetzt wurde. Dabei geht er auch auf die in der Evaluation festgestellten Schwächen bei Sanierungsfahrplänen ein:

  • Unzureichende Berücksichtigung der Nutzerwünsche, Zielvorgaben und
    Fördermöglichkeiten
  • Unzureichende Dokumentation
  • Fehler hinsichtlich der energetischen Bewertung (Systemgrenze, Bauteile, Technik,
    Eingabedaten) sowie Darstellung der Kosten und Wirtschaftlichkeit

Danach haben die Teilnehmer*innen die Gelegenheit, eigene Sanierungsfahrpläne vorzustellen und zu diskutieren.
Sie erhalten im Arbeitszirkel nicht nur wertvolle Informationen, mit welcher Strategie Wohngebäude optimal energetisch saniert und daraus belastbare Empfehlungen abgeleitet werden können, sondern auch Feedback zu häufigen Fehlern und wie diese vermieden werden können.
Ziel des Arbeitszirkels ist, Ihnen an konkreten Beispielen aufzuzeigen, wie Sie zielgerichtet und auskömmlich gute Sanierungsfahrpläne für Wohngebäude erstellen, die den Beratungsempfänger in die Lage versetzen, sinnvolle energetische Sanierungen anzugehen.

Projekte, die im Arbeitszirkel vorgestellt und besprochen werden sollen, bitte vorher unter Angabe des Arbeitszirkel-Termins beim Referenten anmelden.

Informationen vorab:
• www.bafa.de/ebw
• www.gebaeudeforum.de/realisieren/isfp/
• www.solaroffice.de/publikationen

Referent:
Dipl.-Phys. Klaus Lambrecht
ECONSULT Lambrecht Jungmann Partner, Rottenburg und Stuttgart

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude) angerechnet.
Die Veranstaltung wird gemäß Fortbildungssatzung der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen mit 4 Fortbildungspunkten anerkannt.

Anmelden

Anmeldung

Persönliche Daten

Bitte senden Sie uns eine Kopie/einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: veranstaltungen@energiekonsens.de

Datenschutz

* Pflichfeld