Projektmanager*in (w/m/d) Klimaschutz in Institutionen

Wir brauchen Ihre Energie für den Klimaschutz!

Wir sind die gemeinnützige Klimaschutzagentur für das Land Bremen und haben ein klares Ziel: sinkende CO₂-Emissionen. Als Wegweiser für mehr Klimaschutz stehen wir Unternehmen, Einrichtungen und Privatpersonen deshalb beratend zur Seite und informieren, wie sie ihren CO₂-Fußabdruck mithilfe von erneuerbaren Energien, Energieeffizienzmaßnahmen und nachhaltigen Verhaltensweisen reduzieren können. Weil Klimaschutz nur gemeinsam funktioniert, arbeiten wir mit vielen engagierten Akteur*innen zusammen in zahlreichen Projekten, Netzwerken und Kampagnen in Bremen und Bremerhaven.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort eine Mitarbeiter*in (w/m/d) für die Mitarbeit in unserem Bereich Klimaschutz in Institutionen (20h/Woche).

Ihre Aufgaben

Inhaltlicher Schwerpunkt ist die Umsetzung eines Projektes zur Energiesparberatung für Mieter*innen sowie von Projekten für Klimaschutz in Institutionen (Schule, Kita, Vereine…). Sie entwickeln, koordinieren, organisieren und führen entsprechende Projekte.

Zu den Projektaktivitäten zählen:

  • Fachliche Entwicklung; Projektmanagement und Budgetplanung und -steuerung
  • Entwicklung und Organisation von Materialien, Angeboten und Veranstaltungen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenspiel mit unserer Presseabteilung
  • Ggf. Entwicklung, Begleitung und Organisation von Weiterbildungen und Schulungen
  • Vernetzungsarbeit

Ihr Profil

Sie arbeiten gern eigenverantwortlich und haben ein Gespür für effiziente Projektorganisation, bringen Erfahrungen im Projektmanagement und Affinität zu Klimaschutz- und Energiethemen sowie idealerweise auch im Bereich Umweltpädagogik/Umweltbildung. Sie haben z. B. ein inhaltlich passendes Hochschulstudium absolviert oder Berufserfahrung in den Themen Klimaschutz/Umwelt- oder Naturschutz bzw. Pädagogik. Sie haben Freude an der Arbeit im Team, können aber auch selbstständig und strukturiert arbeiten. Sie sind motiviert, zuverlässig, kommunikativ, engagiert und können sich schnell in neue Themen einarbeiten.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit für ein Thema zu arbeiten, das Ihnen am Herzen liegt. Sie erhalten bei uns die Gelegenheit zu eigenverantwortlichem Arbeiten in einem motivierten Team mit flachen Hierarchien. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden. Der Arbeitsplatz ist in Bremen.

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und zunächst befristet bis zum 31.12.2024, wobei eine längerfristige Beschäftigung angestrebt wird.

Sie sind neugierig geworden?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestem Einstiegstermin ausschließlich per E-Mail an. Bitte nur ein PDF anhängen.

Kontakt

Bremer Energie-Konsens GmbH
Martin Grocholl
Am Wall 172/173
28195 Bremen
bewerbung@energiekonsens.de

Für Fragen zum Aufgabenfeld steht Ihnen gerne Hille Heumann-Klemm unter 0421/376671-55 oder per E-Mail (heumann-klemm@energiekonsens.de) zur Verfügung.