© energiekonsens

Nordrhein-Westfälische Delegation des Städtenetzes Soziale Stadt NRW zu Besuch in Blumenthal

Wie kann ich richtig kompostieren, Hochbeete bauen, Gemüse anpflanzen oder ressourcenschonend den eigenen Garten bewässern? Antwort auf all diese Fragen und die Möglichkeit tatkräftig mitanzupacken, finden Interessierte im vielfältigen Veranstaltungsprogramm der Quartiersinitiative „Klimaschutz in Blumenthal“. In dem von der Initiative gepflegten Gemeinschaftsgarten BlumenKohl ist am Donnerstag eine 17-köpfige Delegation des Städtenetzes Soziale Stadt NRW zu Besuch gewesen, die sich im Rahmen einer Studienreise über von Strukturwandel geprägte Stadtteile in der Hansestadt, Beteiligungsprozesse zur Quartiersentwicklung und lokal verankerte sozialökologische Projekte informiert hat.